Ziele

Stammdatenmanagement und Harmonisierung sind die großen Herausforderungen für Unternehmen in den nächsten Jahren. Stammdatenmanagement beschäftigt sich mit der Herstellung von Vergleichbarkeit und Wahrheit (Single-Point-of-Truth) für operative (z.B. die Fehleranfälligkeit von Geschäftsprozessen) und analytische Aufgaben (z.B. Business Intelligence, Reporting). Trends wie Big Data und In-Memory-Systeme versprechen weitere Wertsteigerungen für die Unternehmens-IT. Stammdatenpflege und die Harmonisierung des Datenbestandes in den IT-Systemen sind hierfür die Voraussetzung. Die Herstellung der „richtigen“ Datenqualität ist unmittelbar mit der Bewertung von Geschäftsprozessen und der Qualität der analytischen Fähigkeiten und des Reportings verknüpft. In diesem Zusammenhang stellen Fragen zur richtigen Organisation, dem unternehmensübergreifenden Einsatz von Standards, sowie die Verfügbarkeit von Best Practices Unternehmen aktuell vor Herausforderungen.

Das Stammdaten-Forum als Zusammenschluss von Wissenschaftlern und Praktikern hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen, die im Stammdatenmanagement arbeiten und mit der Modellierung, Definition, Pflege und Kontrolle von Stammdaten befasst sind, auf drei Ebenen zu unterstützen:

  1. Informations- und Wissensplattform: Das Stammdaten-Forum unterstützt die Wissensvermittlung zwischen Wissenschaft, Standardisierung und Praxis: Welche Themen und Konzepte werden in der Wissenschaft und Praxis angegangen und entwickelt, was ist der Stand in der Standardisierung, was sind Best Practices? Informationen zu aktuellen Entwicklungen, Trends, Publikationen, Studien, Standards, Technologien, Werkzeugen und Veranstaltungen werden für die Mitglieder aufbereitet und verbreitet.
  2. Professional Netzwerk/ Community: Das Stammdaten-Forum bietet Experten und Aktiven im Bereich von Stammdatenmanagement eine Community und ein professionelles Netzwerk, indem es als Diskussionsplattform die Basis für Informationsaustausch und Interaktionen unter den Mitgliedern bereitstellt (wie bspw. die Vorbereitung, Organisation und Koordination von Arbeitskreisen und Workshops zu ausgewählten Themenschwerpunkten). Probleme im Stammdatenmanagement treten in fast jeder Organisation auf – und (fast) jedes Problem ist schon einmal woanders aufgetreten. (Fast) immer gibt es also jemanden, der dieses Problem schon einmal angegangen ist und es durchdacht hat – hier will das Netzwerk helfen, diese Lösungen und Ansprechpartner zu finden.
  3. Expertenpool: Das Stammdaten-Forum bietet einen Pool von Experten für alle Fragen rund um das Stammdatenmanagement und damit einen kurzen Weg zur professionellen Projektunterstützung an.
    Das Stammdaten-Forum ist offen für alle Personen, die im Umfeld des Stammdatenmanagements aktiv sind, sei es als Nutzer von Stammdaten, Anbieter für Stammdatenmanagement-Software, -Beratung oder -Projektbegleitung, Wissenschaftler oder Standardisierer.